Vereinsgeschichte

2015

Aus DJK wird Sportverein Schwarz-Gelb Bokel e.V.

2008

Einweihung des neuen Kabinengebäudes auf dem Sportplatz Brunnenstraße

2006

Meldung der Mädchenfußballmannschaften U14 und U16

2005

1. Bundesligaspiel vom Bokeler Uwe Hünemeier

2005

Fertigstellung des neuen Tennisheimes

2003

Meldung einer Frauen-Fußballmannschaft

2003

Gründung einer Badmintonabteilung

2001

Gründung einer Aerobic Gruppe und der Aerobic-Kids

1998

Beginn Mutter-Kind-Turnen

1997

Gründung der Budo-Aikido-Abteilung

1996

Meldung einer Mädchen-Fußballmannschaft U16

1995

Bau des vierten Tennisplatzes

1992

Bau von drei Tennisplätzen

1990

Gründung der Tennisabteilung

1983

Auflösung der Rugbyabteilung

1981

Teilnahme an der deutschen Rugby-Meisterschaft der B-Schüler - 3. Platz

1978

Gründung einer Rugby-Abteilung

1976

Fertigstellung des Sportheimes an der Brunnenstraße

1971

Gründung der Gymnastikabteilung mit zwei Gruppen

1965

Gründung der Alte-Herren Abteilung

1961

Aufnahme im Fußball- und Leichtathletikverband

1953

Meldung der ersten Senioren-Fußballmannschaft

Sept. 1952

Gründung des Sportvereins aus dem damaligen Jungmännerverein

Vorsitzende in der Geschichte Schwarz-Gelb Bokel's

seit 2005

Olaf Hünemeier

1989 - 2005

Erich Freise

1969 - 1989

Heinz Rabener

1960 - 1969

Karl-Heinz Ricke

1952 - 1960

Heinrich Eblenkamp

 Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Anfahrt

© Schwarz-Gelb Bokel, 2015